Frequently Asked Questions

Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir dir hier in den FAQ zusammengestellt:

Über finmarie

Unsere Mission: Frauen finanziell unabhängig machen und ihnen den Zugang zum Finanzmarkt erleichtern. Transparente, ganzheitliche und unabhängige Beratung sind dabei das „A & O“. Wir wollen, dass Frauen die Möglichkeiten in punkto Anlagestrategien, Finanzplanung, Altersvorsorge, Immobilienfinanzierung und Versicherungen kennen. Daher bieten wir verschiedene Formate an: klassisches Finanzcoaching, Online-Kurse und Tools wie Robo Advisor und die finmarie App mit individuellem Investment-Profil und interessanten Kursen über Finanzthemen.

Wir bieten verschiedene Formate an: vom klassischen Finanzcoaching, über Workshop und Masterclasses, in denen es hauptsächlich um Finanzbildung geht, bis hin zu digitalen Lösungen, mit denen Frauen direkt investieren können. Hierzu zählt beispielsweise unser Robo Advisor, aber auch unsere App, in der wir unser ganzes Finanzwissen zugänglich machen und mit der Frauen in wenigen Klicks bis zum ersten Investment begleitet werden.

Unser Ziel ist, Frauen über Finanzen aufzuklären und zu zeigen, wie sie selbstbestimmt ihr Geld anlegen. Wir wollen mehr Kapital in den Händen von Frauen sehen. Unsere Überzeugung: Gleichberechtigung braucht ökonomische Gleichberechtigung. finmarie denkt Finanzen neu – wir wollen mehr Transparenz auf dem Finanzmarkt, Investieren einfacher und Frauen zugänglicher machen.

Wir wollen einen internationalen Namen. „fin“ kommt von „Fintech“, bzw. „Finanzen“. Marie ist ein Name, der in zahlreichen Sprachen vorkommt; und wir denken, dass Frauen sich damit einfacher identifizieren können. Außerdem war es uns wichtig, auf klassische Namen mit „Bank“ oder „Trade“ zu verzichten, da wir ein bisschen provokativ sein und mit Branchen-Standards brechen wollen. finmarie ist eine Dienstleistung von und für Frauen!

Zur finmarie App

Ja, im Moment ist sie frei erhältlich.

Die finmarie Finanz-App bietet dir die Unterstützung und das Wissen, das du brauchst, um mit dem Investieren zu beginnen. Lerne in unseren Kursen die finanziellen Grundlagen oder über die verschiedenen Anlageklassen, mach das Invest-Quiz um eine personalisierte Portfolioempfehlung zu erhalten, tausche dich mit anderen Frauen zu Finanzthemen aus oder vereinbare einen Termin mit einer unserer Coaches.

Ja, wir bitten darum. Wir freuen uns immer auf neue Mitglieder.

Die finmarie App wurde so konzipiert, dass sie auf den meisten modernen Handys angezeigt werden kann. Darunter fallen auch die iPhone 6 und 6 Plus Modelle, wie auch die Serie iPhone 13, solange sie mit den iOs Versionen 8 bis 15 laufen.

iPads die iPadOS 14 verwenden, sind kompatibel. Dazu gehören die Modelle iPad Air, iPad Mini und iPad Pro.

Android Pie bis Ice Cream Sandwich wird auf Geräten der Samsung Galaxy-Serie, Huawei Honor, P30 und P20, Google Pixel 3 und 4a (5G), Alcatel 8082 EEA 1T 10, Huawei Mediapad T5, modernen LG-, Nokia- und OnePlus-Modellen sowie Xiaomi Redmi 8 bis 10 unterstützt.

Geh in den Apple App oder den Android Play Store, um die aktuelle Version der App zu überprüfen.

Wir benutzen die Zwei-Faktor-Authentisierung, End-to-End-Verschlüsselung und Speicherung auf sicheren Servern in Deutschland. Der Schutz deiner Daten ist oberste Priorität.

Investieren mit finmarie & Vividam

Impact Investment ist eine Unterkategorie der nachhaltigen Geldanlage.
Es handelt es sich um Anlagen in Unternehmen, Organisationen und Fonds mit dem Ziel, neben dem finanziellen Ertrag auch sozial und/oder ökologisch zu wirken. Impact Investments können sowohl in Märkten der Industrie- als auch der Entwicklungsländer getätigt werden. Impact Investments sind häufig projekt-spezifisch und unterscheiden sich vom Ansatz der Philanthropie (dort werden keine finanziellen Erträge erwartet).
Bei Vividam gehören auch spezielle Themenfonds (Wasser, Klima, erneuerbare Energien, etc.) zum Impact Investment.
Seit der Veröffentlichung der 17 UN SDGs (Sustainable Development Goals) im Jahre 2015 messen immer mehr Investoren die Wirkung anhand dieser 17 Ziele und weisen dies auch aus.

Die Gebühren aktiver Fonds, zu denen auch Impact Fonds gehören, sind in der Regel immer höher. Aktives Nachhaltigkeits-Research, das z.B. auch kritische Gespräche mit Unternehmen beinhaltet, das Hinzuziehen von Experten und Beiräten etc. verursacht Kosten. Diese Kosten werden zum Teil auf die Fonds umgelegt.

Nein, Sie haben jederzeit die Wahl, welchen Anlagestil Sie bevorzugen. Sie können über eines oder über beide der System in beliebigen Teilbeträgen investieren. Wir beraten Sie gern.

Gemäß den gesetzlichen Anforderungen sind wir verpflichtet, Ihr Geburtsdatum und Ihr Einkommen abzufragen.
Diese Angabe wird ausschließlich für die Depoteröffnung benötigt.

Nachhaltige Geldanlagen (sustainable investing) ist die allgemeine Bezeichnung für nachhaltiges, verantwortliches, ethisches, soziales, ökologisches Investment und alle anderen Anlageprozesse, die in ihre Finanzanalyse den Einfluss von ESG (Umwelt, Soziales und Governance)-Kriterien einbeziehen.

Zum Finanzcoaching

Wir betreuen unsere Kundinnen in Berlin persönlich und in ganz Europa per Zoom / Telefon. Das finmarie-Team ist häufig unterwegs und kann sich daher an diesen Orten auch persönlich treffen. Auf unserer Veranstaltungsseite finden Sie Informationen zu Städten, die wir besuchen möchten.

Das hängt natürlich ein wenig davon ab, wie griffbereit Sie Zahlen und Unterlagen bereits haben. Die meisten Coachees berichten, dass sie 2-4 Stunden dafür investiert haben. Die gleichen Frauen sagen auch, dass das sehr lohnend war: “Endlich habe ich komplette Transparenz, was bei mir in Sachen Geld los ist.”

Die Termine finden entweder persönlich statt oder per Zoom Video Call. In Berlin sind wir an drei Standorten in Berlin-Charlottenburg, Wilmersdorf und Dahlem und mit unserem Kundenempfang in Berlin-Ku’damm vertreten.

Leider können wir zum jetzigen Zeitpunkt den US-Bürgern keine Anlagelösungen anbieten, die nur die Berichterstattungspflichten der USA erfüllen.

Es handelt sich um eine Finanzcoaching, für die Sie eine Gebühr und keine Provision zahlen und so das Risiko einer Voreingenommenheit des Beraters deutlich reduziert. Um den Unterschied zwischen einer Gebühr und einer Provision zu verstehen, lesen Sie unsere FAQ hier.

Wir als FinanzCoaches haben keinerlei Interesse, unsere Kunden zum Kauf eines speziellen Produktes zu bewegen. Bei unserer Arbeit können wir es uns leisten, unsere Beratung ausschließlich an den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden zu orientieren. Dies sorgt für objektive, sinnvolle Beratungsergebnisse, die allein im Kundeninteresse liegen.

Zur Money Masterclass

In unserem interaktiven 5 Stunden Workshop lernst Du mit inspirierenden Frauen, wie Du Deine Finanzen komplett in den Griff bekommst.

Unsere Money Masterclass kostet 149€ pro Person inkl. MwSt. 

Du benötigst keine Vorkenntnisse – wir decken in der Masterclass auch die Grundlagen ab. Perfekt geeignet, wenn du dich nur einmal umfassend mit dem Thema Finanzen beschäftigen und direkt in die Umsetzung gehen möchtest, um dann für lange Zeit einen Haken an das Thema zu machen

Exklusive Kleingruppe mit maximal 15 Teilnehmerinnen.

Zu den Finanz-Workshops

Wir betreuen unsere Kundinnen in Berlin persönlich und in ganz Europa per Zoom / Telefon. Das finmarie-Team ist häufig unterwegs und kann sich daher an diesen Orten auch persönlich treffen. Auf unserer Veranstaltungsseite finden Sie Informationen zu Städten, die wir besuchen möchten.

Das hängt natürlich ein wenig davon ab, wie griffbereit Sie Zahlen und Unterlagen bereits haben. Die meisten Coachees berichten, dass sie 2-4 Stunden dafür investiert haben. Die gleichen Frauen sagen auch, dass das sehr lohnend war: “Endlich habe ich komplette Transparenz, was bei mir in Sachen Geld los ist.”

Die Termine finden entweder persönlich statt oder per Zoom Video Call. In Berlin sind wir an drei Standorten in Berlin-Charlottenburg, Wilmersdorf und Dahlem und mit unserem Kundenempfang in Berlin-Ku’damm vertreten.

Leider können wir zum jetzigen Zeitpunkt den US-Bürgern keine Anlagelösungen anbieten, die nur die Berichterstattungspflichten der USA erfüllen.

Es handelt sich um eine Finanzcoaching, für die Sie eine Gebühr und keine Provision zahlen und so das Risiko einer Voreingenommenheit des Beraters deutlich reduziert. Um den Unterschied zwischen einer Gebühr und einer Provision zu verstehen, lesen Sie unsere FAQ hier.

Wir als FinanzCoaches haben keinerlei Interesse, unsere Kunden zum Kauf eines speziellen Produktes zu bewegen. Bei unserer Arbeit können wir es uns leisten, unsere Beratung ausschließlich an den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden zu orientieren. Dies sorgt für objektive, sinnvolle Beratungsergebnisse, die allein im Kundeninteresse liegen.